Download CIM Computer Integrated Manufacturing: Der by August-Wilhelm Scheer PDF

By August-Wilhelm Scheer

Die hervorragende Aufnahme, die dieses inzwischen als Standardwerk etablierte Buch insbesondere in der Praxis gefunden hat zeigt, daß es dem Autor gelungen ist, einen umfassenden Überblick über die neuesten Entwicklungen im Produktionssektor zu geben. Aus den Besprechungen: "Wer sich in das Thema CIM einlesen möchte, aber auch wer seine eigene Kenntnis und Meinung hierzu durch Lektüre einer systematischen, leicht verständlichen Gesamtdarstellung abrunden möchte, wird dieses Buch mit Gewinn lesen." Frankfurter Allgemeine Zeitung

Show description

Read or Download CIM Computer Integrated Manufacturing: Der computergesteuerte Industriebetrieb PDF

Similar cad books

Geometric programming for computer aided design

Paoluzzi (Universitá Roma Tre, Italy) provides PLaSM, a layout setting for photographs, modeling, and animation that helps speedy prototyping yet doesn't deprive the person of keep an eye on over underlying geometric programming. He introduces sensible programming with PLaSM, explains simple images programming thoughts, and gives an educational on simple and complex geometric modeling.

Digital Control Engineering, Second Edition: Analysis and Design

Electronic controllers are a part of approximately all sleek own, commercial, and transportation sytems. each senior or graduate pupil of electric, chemical or mechanical engineering may still hence be acquainted with the elemental idea of electronic controllers. This new textual content covers the elemental rules and functions of electronic keep an eye on engineering, with emphasis on engineering layout.

Extra resources for CIM Computer Integrated Manufacturing: Der computergesteuerte Industriebetrieb

Example text

Bei der computergestiitzten Arbeitsplanung ist zu unterscheiden, ob der Arbeitsplan fUr eine konventionelle Fertigung erstellt wird oder fiir computergesteuerte Produktionsanlagen (NC-Maschinen). 1m zweiten Fall wird der Arbeitsplan durch NC-Programme ersetzt bzw. erganzt. 1. Arbeitsplanung fiir konventionelle Bearbeitung Bei konventioneller Fertigung wird ein Arbeitsplan ersteIlt, wie er bereits in Abb. LO! vorgestellt wurde. faltige andere Datenquellen des Fertigungsbereichs zugegriffen (vgl.

Mit der Erkenntnis, daB mit fortschreitender Automatisierung die Konstruktions- und Entwicklungsphase sowohl fur die Fertigung als auch fur betriebswirtschaftliche Ablaufe und dadurch auch fUr die Kosten eines Produkts immer mehr bestimmend werden, erweitert sich der Aufgabenbereich. Dies wird vom CIM-Konzept aufgenommen. 1m folgenden aber wird CAD zunachst als eine Datenverarbeitungsfunktion aufgefaBt, die eng an den grafisch orientierten Funktionen der Konstruktion ausgerichtet ist. Dabei ist die Intensitat der Computerunterstutzung in den Phasen Gestaltung und Detaillierung am hOchsten, wahrend sie bei der Konzipierung eines neuen Produktes noch gering ist.

Ein Arbeitsplan besteht aus mehreren Arbeitsgangen, in denen die einzelnen teehnisehen Verfahren zur Herstellung des Teils besehrieben sind. Ein bestimmter Arbeitsgang kann aber aueh in mehrere Arbeitsplane eingehen. Da die untergeordneten Komponenten und Materialien, die zur Herstellung eines ubergeordneten Teils eingesetzt werden, in untersehiedliehen Arbeitsgangen in das ubergeordnete Produkt 23 einflieBen, wird ein Daten-Zusammenhang zwischen der Strukturbeziehung der Stiickliste und dem Arbeitsgang hergestellt.

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 3 votes
Categories: Cad